Lisa Lytwynenko

Regie, Schnittregisseurin, Schnittregisseurin

Профіль на Facebook

Долучився до
створенння

Land von außen

München. Traditionelle ukrainische Stickerei aufbewahren

Die ukrainische Emigration zu Sowjetzeiten war politisch geprägt. Um den Verfolgungen und den Repressalien zu entgehen, haben die GegnerInnen des Regimes ihre Heimatorte verlassen. Unter ihnen waren VertreterInnen der Intelligenz, sowie BäuerInnen und ArbeiterInnen. In den neuen Ländern wollten sie...

Land von außen

Düsseldorf. Eine Frau — ein Orchester

Oksana Lyniv ist eine der bekanntesten Dirigentinnen auf Weltklasseniveau, eine Kulturbotschafterin der Ukraine, die mit den führenden Musikbühnen der Welt zusammenarbeitet. Sie leitet einige Orchester im Ausland, und in der Ukraine gründete sie das Kulturfestival für klassische Musik LvivMozArt sowie...

Land von außen

Hamburg. Ukraine malen

Die ukrainische Künstlerin und Aktivistin Julia Maruschko lebt schon seit acht Jahren in Hamburg. Sie arbeitet als Waldorflehrerin. Sie hat die Eröffnung der ersten Waldorfschule in ihrer Heimatstadt Luzk initiiert und in diesem Jahr startet dort die erste Klasse. Julia...

Nationale Minderheiten

Deutsche der Ukraine. Wer sind Sie?

Von den mehr als 30.000 ethnischen Deutschen, die sich seit der Fürstenzeit bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in fast allen Regionen der Ukraine niederließen, leben etwa dreitausend in den Städten und Dörfern Transkarpatiens. Hier blieben die Traditionen, die lokalen...

Land von außen

Bamberg. Die Einwanderung in die Ukraine

Der Pater Bohdan Puschkar hat sich im Laufe von 20 Jahren um die griechisch-katholische St.-Nikolaus-Pfarrei gekümmert, die zum Verenigungszentrum von Ukrainern im bayerischen Bamberg in Deutschland geworden ist. In Folge von der Aktion Weichsel, die seine Familie betroffen hatte, wurde...

Land von außen

Hamburg. Ein Chor, der Menschen verbindet

Der deutsche Softwareentwickler und Gründer des ukrainischen katholischen Kirchenchors Martin Dietze und die ukrainische Philologin Natalija Kostjak leben schon fast 10 Jahren im Norden Deutschlands, in Hamburg. Das Ehepaar gründete den Deutsch-Ukrainischen Kulturverein e.V. und führt literarische Veranstaltungen mit ukrainischen...

Folge der Expedition