Marija Prochorenko

Korrekturlesen

Долучився до
створенння

Kosmatsch. Ein Zimbal für den Sohn

Handwerke

Kosmatsch. Ein Zimbal für den Sohn

Es ist schwierig, die ukrainische Volksmusik ohne Zimbal vorzustellen. Dieses altertümliche Instrument war ein unerlässlicher Gegenstand auf Hochzeiten und anderen Festlichkeiten; die Volksmusikgruppen hatten immer einen Zimbalspieler als Teil ihres Ensembles. Heute kann kaum noch jemand das Zimbalspielen lehren, hinzu...

Fähren am Dnister

Schifffahrt

Fähren am Dnister

Seit jeher werden Fähren genutzt, um Fahrgäste und Fahrzeuge zum anderen Ufer über den Fluss zu bringen. Die ersten Fähren wurden gebaut, um den Menschen zu helfen, Hindernisse auf ihrem Weg zu überwinden. Am Fluss Dnister gibt es bis zu...

Beswodiwka: Grabhügel oder Sternwarte

Raumumbau

Beswodiwka: Grabhügel oder Sternwarte

Im Dorf Beswodiwka in der Regioin Siwertschyna befindet sich ein sehr wertvolles historisches Denkmal. Die Beswodiwkaer Grabhügel, deren Bestimmung aktiv diskutiert wird, sind über 4000 Jahre alt. Der Wissenschaftler Oleksandr Klykawka erforscht aktiv diese Grabstätten und hat seine eigene Theorie...

Jurij und sein Museum in Moskali

Gehöfte

Jurij und sein Museum in Moskali

Das Dorf Moskali, Siwerschtschyna Region, ist 30 km von Tschernihiw entfernt. „Moskali“ wurden die Kosaken aus Moskowija genannt, die vor 300 Jahren nach der Rückkehr der Ljubetsch Wolost (Landgemeinde) zu Großfürstentum Litauen in diesem Gebiet geblieben sind. Bis heute sind...

Motoball. Ein großer Ball neben der Festung

Berufe

Motoball. Ein großer Ball neben der Festung

Motoball ist eine rein europäische Sportart, die in Frankreich entstand und zur Sowjetzeit eine große Beliebtheit in der Ukraine erlangte. Bis heute überstand die Motoballmeisterschaft und einige Mannschaften nur dank der Leidenschaft von Spielern, Trainern und wenigen Zuschauern. In Kamjanez-Podilskyj...

Die Karpatenfichte und die Geige aus Bukowyna

Musik

Die Karpatenfichte und die Geige aus Bukowyna

Der Klang der Geigen von Volodymyr Solodschuk, Geigenmeister aus Bukowyna, wird in seiner kleinen Werkstatt in Tscherniwzi geboren. Heutzutage sind Musikliebhaber auf der ganzen Welt von seinen Instrumenten fasziniert. Volodymyr arbeitete mehrere Jahre lang als Ingenieur in einem Betrieb, dann...

Folge der Expedition