Olexandr Chomenko

Bildredaktion, Drohneaufnahme, Foto

Долучився до
створенння

Das Museum aus Flaschen von Serafym Lesko

Museen

Das Museum aus Flaschen von Serafym Lesko

In Welyka Jaromyrka, in Podillja, auf einem der Höfe gibt es ein ungewöhnliches Gebäude. Sein Fundament wurde aus Glasflaschen gelegt, die Wände — aus Plastikflaschen, auf dem Dach türmt sich eine Windmühle, und drinnen wurde ein Museum eingerichtet. All‘ das...

Ich kann kein Auto kaufen, also baue ich eins!

Berufe

Ich kann kein Auto kaufen, also baue ich eins!

Wolodymyr Wawilow ist ein Holzarbeiter und selbst erlernter Autobauer aus der kleinen Stadt Makariw. Er träumte von einem Auto, das jeden beeindrucken würde. Also fing er 2015 an, es zu bauen. Der Prozess ist noch im Gange, aber jeder in...

Kosmatsch. Ein Zimbal für den Sohn

Handwerke

Kosmatsch. Ein Zimbal für den Sohn

Es ist schwierig, die ukrainische Volksmusik ohne Zimbal vorzustellen. Dieses altertümliche Instrument war ein unerlässlicher Gegenstand auf Hochzeiten und anderen Festlichkeiten; die Volksmusikgruppen hatten immer einen Zimbalspieler als Teil ihres Ensembles. Heute kann kaum noch jemand das Zimbalspielen lehren, hinzu...

Fähren auf der Desna

Berufe

Fähren auf der Desna

Der Fluss Desna ist einer der größten Flüsse der Ukraine. An seinen Ufern gibt es viele Siedlungen, jedoch wenige Fähren, die sie miteinander verbinden. Fähren gibt es in Desnyjanske, Redytschiv und Mezyn, auch weiter flussab in Sosnyzja und Makoschyne. Darüber...

Emmaus-Oselya: Ein Haus für alle

Inklusion

Emmaus-Oselya: Ein Haus für alle

Die Gemeinschaft Emmaus-Oselya (Oselya bedeutet auf ukrainisch Zuhause — Üb.) ist eine der ersten Organisationen in der Ukraine, die angefangen hat, mit Obdachlosen zu arbeiten. Seit 2001 helfen die Ehrenamtlichen denen, die in Not geraten sind. Heute...

Die Synagoge in Ostroh. Der Wiederaufbau der Ruine

Kunst

Die Synagoge in Ostroh. Der Wiederaufbau der Ruine

Eine der größten Synagogen in Osteuropa befindet sich in Ostroh. Schon seit zwanzig Jahren wird sie von einem Stadtbewohner, dem ethnischen Juden, Hryhorij Arschynow, wiederaufgebaut. Hryhorij ist ein professioneller Bauingenieur, der angefangen hat, die historische Stätte zu retten, und schon...

Folge der Expedition