Serhij Korowajnij

Photographe

Профіль на Facebook

Долучився до
створенння

Gemeinde

Die Karpaten und Buddhismus aus dem Donbas

Nicht weit vom Dorf Krywopillja in den Karpaten befindet sich eine der ältesten buddhistischen Gemeinschaften in der Ukraine, die ursprünglich aus Donezk stammt. Nach dem Beginn des kriegerischen Konfliktes im Donbas waren sie gezwungen, ihre Region zu verlassen und in...

Raumumbau

Die Arabat Nehrung

Im Süden der Ukraine, an der Arabat-Nehrung, liegt das Dorf Strilkowe, welches sich zwischen dem Azow’schen Meer im Osten und dem Sywasch im Westen befindet. Dies ist die am weitesten entfernte, besiedelte Ortschaft der Region Cherson, welche heute an die...

Handwerke

Opischne: die Geburt aus dem Ton

Man sagt, dass ein Erzeugnis aus Ton, sei es ein Krug, ein Kumanets oder noch was anderes, ein lebendes Wunderwesen ist. Die Töpfer selbst rechneten ihre Erzeugnisse so: “Ich habe zwanzig Seelen Töpfe und vierzig Seelen Krüge gemacht…”

Die Herstellung von...

Traditionen

Weit und breit nur Poljuchowytschs

Ein auf den ersten Blick ganz gewöhnlicher Ort Sernyky, gelegen in der Region Polissja, kann jeden verwundern, der dorthin gelangt. Der Haken liegt darin, dass die meisten Einwohner hier den selben Familiennamen tragen. Dennoch sind sie nicht verwandt, oder zumindest...

Berufe

50 Jahre lang auf einem Leuchtturm

Die Boote am Horizont zu beobachten, die zum Hafen kommen, ist für jeden Einwohner von Berdjansk schon eine Gewohnheit. Die gigantischen Giraffen ähnlichen Kräne entladen und laden die riesigen Kielräume mit Fracht wieder auf. Der Berdjansker Seehafen empfängt im Laufe...

Landwirtschaft

Christophe Lacarin. Wein trotz allem

Die Bewohner des Dorfes Schabo nennen ihn Monsieur. Ein energischer 64-jähriger Franzose Christophe Lacarin de Fabiani arbeitet und lebt mit seiner Familie seit 16 Jahren in der Ukraine und feiert jeden Tag seines Lebens. Als Unternehmer, Parfümeur und Weinbauer hat...

Folge der Expedition