Themen

Fähren auf der Desna

Der Fluss Desna ist einer der größten Flüsse der Ukraine. An seinen Ufern gibt es viele Siedlungen, jedoch wenige Fähren, die sie miteinander verbinden. Fähren gibt es in Desnyjanske, Redytschiv und Mezyn, auch weiter flussab in Sosnyzja und Makoschyne. Darüber...

Holowkiwka. Kartoffelhauptstadt

Holowkiwka ist ein Dorf in der Region Naddniprjanschtschyna (der zentrale Teil der Ukraine an den Dniproufern — Üb.) in der Nähe vom Urwald Cholodnyj Jar. Seit Ende des 20. Jahrhunderts bauen ganze Familien von Einheimischen Dutzende Kartoffelsorten an und verkaufen...

Emmaus-Oselya: Ein Haus für alle

Die Gemeinschaft Emmaus-Oselya (Oselya bedeutet auf ukrainisch Zuhause — Üb.) ist eine der ersten Organisationen in der Ukraine, die angefangen hat, mit Obdachlosen zu arbeiten. Seit 2001 helfen die Ehrenamtlichen denen, die in Not geraten sind. Heute...

Die Synagoge in Ostroh. Der Wiederaufbau der Ruine

Eine der größten Synagogen in Osteuropa befindet sich in Ostroh. Schon seit zwanzig Jahren wird sie von einem Stadtbewohner, dem ethnischen Juden, Hryhorij Arschynow, wiederaufgebaut. Hryhorij ist ein professioneller Bauingenieur, der angefangen hat, die historische Stätte zu retten, und schon...

Ostroh. Rückkehr der ersten Akademie Osteuropas

Die Ostroger Akademie ist eines der ersten erfolgreichen Beispiele für die Neubelebung der ukrainischen Bildung, da sie sich ausschließlich auf die langjährigen Traditionen des ukrainischen Bildungswesens stützt, anstatt die alten sowjetischen Traditionen beizubehalten. Die Ostroger Akademie bestand seit 1576, verfiel...

100 Fotos der Ukraine 2020

2020 war für die ganze Welt eine Erschütterung. Jedes Jahr fassen wir unsere Leistungen zusammen und zeigen auf 100 Fotos, wie schön aber nur wenig bekannt die Ukraine ist. Diesmal gibt es auch andere Fotos. Wegen des Lockdowns 2020 hat...

Werbiwka. Von der Stadt aufs Land

Der Umzug in ein Dorf ist für die meisten modernen Menschen eine Herausforderung. Insbesondere dann, wenn sie mit einer entwickelten Infrastruktur und allen Vorteilen der Großstadt aufgewachsen sind. Den Unterschied zwischen Stadt und Land spürt man sofort: Es geht nicht...

Quer durch Amerika reisen und eine eigene Ranch bauen

„Das Beste, was ich in meinem Leben unternommen habe, ist meine Reise quer durch Amerika“, sagt Ostap Lun, ein Geschäftsmann aus Lwiw. Als er nach der Reise im Jahr 2012 zurückkehrte , hatte er verstanden, dass man etwas Größeres schaffen...

Weitere Beiträge zeigen

Ukrainer ist durch unterstützt

Partner werden

Folge der Expedition