Themen

Außergewöhnlicher Alltag der ukrainischen Feuerwehr

Die Fachleute des Staatlichen Dienstes der Ukraine für Notfallsituationen (kurz DSNS) retten Menschen selbstlos vor Feuer, Wasser sowie anderen gefährlichen Situationen. Während des großangelegten Krieges gelten sie ohne jegliche Übertreibung als Helden, die täglich an der Grenze menschlicher Fähigkeiten arbeiten.

Warum die russische Kultur gecancelt werden sollte

Bevor feindliche Panzer in ein Land eindringen, „überrollen“ Aggressorstaaten seine Kultur: Sie unterdrücken die einheimische Kultur und drängen dem Gebiet die eigene auf. Indem gewünschte Narrative in einem Kulturfeld verbreitet werden, werden günstige Bedingungen für hybride Kriegsführung geschaffen. Die Eindringlinge...

23/08 – 28/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №31

In der Ukraine wurden zwei Nationalfeiertage nacheinander gefeiert: am 23. August – Tag der nationalen Flagge und am 24. August – Tag der Unabhängigkeit. Der Letzte fiel mit einem tragischen Datum zusammen: Vor einem halben Jahr, am 24. Februar, startete...

17/08 – 22/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №30

Während einer Demonstration in Lwiw forderten Angehörige der Verteidiger von ‚Asowstal‘ den Präsidenten der Türkei und den Generalsekretär der Vereinten Nationen auf, die in die Ukraine gekommen waren, bei der Befreiung ukrainischer Soldaten aus der Gefangenschaft zu helfen. Auf dem...

Hört die Stimme von Mariupol. Olena

Hört die Stimme von Mariupol ist eine Reihe von Geschichten der Menschen, die es geschafft haben, die belagerte Stadt zu verlassen. Die Reihe wird mit dem Gespräch mit Olena fortgesetzt, die sich ungefähr am 5.-6. März vom Stadtrand aus in...

11/08 – 16/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №29

Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine dauern an. Die russische Armee attackiert die Stadt Bachmut. Am 11. August haben die russischen Okkupanten das Kernkraftwerk Saporischschja und das umliegende Territorium wieder beschossen. In Lwiw wurde die Ausstellung der russischen Militärtechnik, die...

05/08 – 10/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №28

Russische Truppen beschießen jeden Tag ukrainische Städte und Dörfer. Die Widerstandsbewegung „Gelbes Band“ hat angefangen, die Zeitschrift „Stimme des Partisanen“ im okkupierten Cherson herauszugeben. Die Ukrainer*innen gründen oder schließen sich bestehende Initiativen, die die Auswirkungen der russischen Okkupanten beseitigen, an.

Nein, die Asow-Kämpfer sind keine Neonazis

Als Putin die Invasion der Ukraine verkündete, erklärte er deren „Entnazifizierung“ zu einem der Endziele seiner sog. „militärischen Spezialoperation“. Für die meisten Menschen rund um die Welt klang das wie absoluter Blödsinn, eine Behauptung, die bloß auf Putins kranker Fantasie...

Weitere Beiträge zeigen

Folge der Expedition