Fotochroniken des Krieges

24/07 – 29/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №26

Russland beschießt massenhaft den Süden der Ukraine, unter anderem Mykolajiw und Odessa. Aber das Leben geht in den ukrainischen Städten unweit der Frontlinie weiter. Ein Luftalarm hat den Kyjiwer Buchclub nicht daran gehindert, den Leseflashmob in der U-Bahn durchzuführen.

18/07 – 23/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №25

Russischer Beschuss zerstört weiterhin Wohngebäude und verursacht Brände auf den ukrainischen Feldern. In Großbritannien werden zehntausend ukrainische Soldaten ausgebildet. Rettungskräfte entschärfen weiterhin russische Granaten.

12/07 – 17/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №24

Die Zahl der Opfer vom russischen Raketenbeschuss auf die Stadt Tschassiw Jar ist auf 48 gestiegen. Auf Feldern löschen Rettungskräfte Brände, die durch feindlichen Beschuss entstanden sind. Die Ärzte der Geburtsklinik in Pokrowsk in der Nähe des Kriegsgebiets nehmen schwangere...

06/07 – 11/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №23

Ukrainische Streitkräfte haben die staatliche Flagge auf der Schlangeninsel gehisst. Die aus der Gefangenschaft befreiten Verteidiger von Mariupol sind in medizinischer Rehabilitation. Züge verkehren weiterhin entlang der einzigen Eisenbahn-Evakuierungsroute aus dem Osten der Region Sloboschanschtschyna.

30/06 – 05/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №22

Am 30. Juni meldete das Einsatzkommando „Piwden“ (Süd), dass die russischen Truppen die Schlangeninsel verlassen haben. Am 1. Juli begangen die Russen einen Raketenangriff auf das Feriendorf Serhijiwka, infolgedessen zwanzig Menschen starben. Die Bewohner von Krementschuk erholen sich nach dem...

18/06 – 23/06. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №20

Die Evakuierung der Zivilisten aus Lyssytschansk, das ständig unter russischem Beschuss steht, geht weiter. Der UNHCR-Botschafter und Hollywood-Schauspieler Ben Stiller hat die Ukraine besucht. An jedem dritten Sonntag im Juni danken die Ukrainerinnen und Ukrainer den Medizinerinnen und Medizinern, die...

12/06 – 17/06. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №19

Am 13. Juni 2014 befreite die ukrainische Armee Mariupol von russischen und prorussischen Milizen. In diesem Jahr ist dieses denkwürdige Datum eine schmerzhafte Erinnerung daran, dass die komplett zerstörte Stadt heute unter russischer Kontrolle ist. Bewohnerinnen und Bewohner der befreiten...

06/06 – 11/06. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №18

Es dauern Kämpfe im Osten der Ukraine an. Minenräumtrupps entschärfen weiterhin die befreiten Territorien. Ukrainische Kämpfer werden trainiert, bevor sie an die Front gehen. Verwundete ukrainische Soldaten erholen sich in Rehabilitationszentren.

Weitere Beiträge zeigen

Folge der Expedition