Fotochroniken des Krieges

25/05 – 30/05. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №16

In Kyjiw nahm man von Eduard Trepiltschenko, Späher der 93. Mechanisierten Infanteriebrigade „Cholodnyj Jar“, der im Kampf bei Isjum starb, Abschied. Finnlands Premierministerin Sanna Marin besuchte Irpin und Butscha im Rahmen ihres Besuchs in der Ukraine. Es dauert Minenräumung in...

19/05 – 24/05. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №15

Ukrainische Streitkräfte kämpfen weiterhin gegen russische Besatzer im Osten und Süden der Ukraine. Die USA stocken ihre militärische Unterstützung für die Streitkräfte der Ukraine auf. Die befreiten Territorien der Charkiwer Region werden durch ukrainische Kampfmittelentschärfer entschärft. Ärztinnen und Ärzte, Krankenpflegerinnen...

26/03 – 31/03. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №6

Am letzten Wochenende schossen die russischen Besatzer sechs Rakaten auf Lwiw. In Warschau legten sich 6.000 Menschen auf den Boden vor dem Drama-Theater, um an die Verstorbenen während des Angriffs Russlands in die Ukraine zu erinnern. Kinder retteten ihre Haustiere...

13/05 – 18/05. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №14

13. – 14. Mai

Ukrainische Streitkräfte befreien die Region Charkiw und lernen allmählich, wie man mit westlichen Waffensystemen umgeht. Unter russischer Besatzung schrieben die Ukrainer auf ihren Zäunen „Hier wohnen Menschen“ und die Russen schrieben „Ruhm Russlands“. Die Hauptstadt und ihre...

07/05 – 12/05. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №13

7. – 8. Mai

Russische Streitkräfte beschossen das Hryhorij Skoworoda Nationale Museum und zerstörten es komplett. US-First-Lady Jill Biden besuchte Uschhorod und zusammen mit Olena Selenska war sie mit geflüchteten Kindern zusammengekommen. Die legendäre Rockband U2 trat in einer U-Bahn-Station der...

25/04 – 30/04. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №11

25. – 26. April

Der dritte Monat des großangelegten Invasion Russlands in die Ukraine hat angefangen. Die Bilder der zerstörten Mariupol, die ab und zu durch Stadtbewohner gemacht werden, sind eine der wenigen Quellen der wahren Information, da es dort keine...

19/04 – 24/04. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №10

19. – 20. April

In Lissabon sammelten sich ca. 300 Menschen bei einer Solidaritätsdemonstration, um Mariupol zu unterstützen. Die russische Armee beschießt weiterhin das Zentrum und die Wohnviertel von Charkiw, wo Menschen ständig sterben. Internationale Rettungskräfte aus Australien, den USA und...

13/04 – 18/04. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №9

Die Staatsoberhäupter der europäischen Länder fahren weiterhin nach Kyjiw und bringen ihre Unterstützung für die Ukraine zum Ausdruck. In Tallinn wurde eine Aktion gegen Gewalt an ukrainischen Frauen organisiert, bei der die Beteiligten die Tüten auf den Kopf angezogen und...

Weitere Beiträge zeigen

Folge der Expedition