06/07 – 11/07. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №23

Share this...
Facebook
Twitter

Ukrainische Streitkräfte haben die staatliche Flagge auf der Schlangeninsel gehisst. Die aus der Gefangenschaft befreiten Verteidiger von Mariupol sind in medizinischer Rehabilitation. Züge verkehren weiterhin entlang der einzigen Eisenbahn-Evakuierungsroute aus dem Osten der Region Sloboschanschtschyna.

6. – 7. Juli

Die Schlangeninsel

Foto: Facebook-Seite des Ukrainischen Heeres der Streitkräfte der Ukraine

07.07 Region Sloboschanschtschyna
Ein ukrainischer Soldat macht einen Handstand.

Foto: Albert Lores

06.07 Region Sloboschanschtschyna
Ein erbeuteter russischer T-72B-Panzer im Dienst der Streitkräfte der Ukraine.

Foto: Albert Lores

07.07 Kramatorsk, Region Sloboschanschtschyna
Kinder helfen, Scherben von Fenstern zu beseitigen, welche durch eine Explosionswelle zerstört wurden.

Foto: Heorhij Iwantschenko

07.07 Kramatorsk, Region Sloboschanschtschyna
Ein Mädchen spaziert durch die Stadt Kramatorsk, welche in der Nähe der Kampfzone liegt.

Foto: Heorhij Iwantschenko

06.06
Ein Verteidiger von Mariupol, der aus russischer Gefangenschaft zurückgekehrt ist, zeigt seine Narben von Schrapnelwunden.

Foto: Dmytro Smolenko

06.07
Menschen auf Knien würdigen einen verstorbenen Helden.

Foto: Katja Moskaljuk

06.07 Pokrowsk, Region Sloboschanschtschyna
Ein mit Klebeband geschützter Spiegel in einem Evakuierungszug auf dem Weg nach Pokrowsk.

Foto: Tetjana Kosak

06.07 Kyjiw
Frauen in traditionellen Trachten bei einer Feier von Iwan Kupala im Freilichtmuseum „Mamajewa Sloboda“.

Foto: Oleksij Furman

07.07 Kramatorsk, Region Sloboschanschtschyna
Ein Soldat der Streitkräfte der Ukraine schaut auf den Mond, hinter ihm weht die Flagge der Ukraine.

Foto: Heorhij Iwantschenko

8. – 9. Juli

Im Süden der Ukraine brennen durch feindlichen Beschuss Felder und Wälder. Im Rahmen seiner Dienstreise in die Region Podniprowja und Saporischschja hat Präsident Selenskyj ukrainische Verteidiger an der Front besucht. Rettungskräfte aus der Ukraine, Polen, Estland, Lettland und Litauen haben das Memorandum zu gegenseitigem Verständnis und gemeinsamen Aktionen zum Schutz der Bevölkerung und der Territorien im Falle einer bewaffneten Aggression von außen unterschrieben.

08.07

Foto: Katja Moskaljuk

08.07 Regionen Podniprowja und Saporischschja
Wolodymyr Selenskyj traf sich mit dem Militär an der Frontlinie.

Foto: Instagram-Seite von Wolodymyr Selenskyj

08.07 Region Sloboschanschtschyna
Lang erwarteter Regen während der Einrichtung einer Verteidigungslinie.

Foto: Nik Tymtschenko

08.07 Charkiw, Region Sloboschanschtschyna
Das Kunstwerk des Charkiwer Künstlers Gamlet Zinkivskyi: „Der Krieg stiehlt viel Zeit und Möglichkeiten — Der Krieg gibt viel Zeit und Möglichkeiten.“

Foto: Hamlet Sinkiwskyj (Gamlet Zinkivskyi)

08.07
Der Leiter des lettischen Feuerwehr- und Rettungsdienstes Oskars Abolins lernt den Minensuchhund Patron kennen.

Foto: Telegram-Kanal des DSNS (des Staatlichen Dienstes der Ukraine für Notfallsituationen)

08.07
Im Süden der Ukraine brennen nach feindlichen Beschuss die Felder.

Foto: Kostjantyn & Wlada Liberowy

08.07 Region Sloboschanschtschyna
Ein Kämpfer der 93. mechanisierten Infanteriebrigade „Cholodnyj Jar“.

Foto: Facebook-Seite der 93. mechanisierten Infanteriebrigade „Cholodnyj Jar“

08.07 Region Sloboschanschtschyna
Ein Mann aus einer Stadt an der Front.

Foto: Marko Djurica

09.07 Saporischschja, Regionen Podniprowja und Saporischschja
Ein Mitarbeiter vom Atomkraftwerk Saporischschja, das Ende Mai von den russischen Besatzern angegriffen wurde.

Foto: Olena Tita

09.07 Region Sloboschanschtschyna
Eine Katze umgeben von militärischer Ausrüstung und Munition.

Foto: Anton Scheweliow

10. – 11. Juli

In der Stadt Tschassiw Jar starben über dreißig Zivilisten durch einen russischen Beschuss mit Iskander-Raketen auf ein fünfstöckiges Gebäude. Die russische Armee beschießt jeden Tag Ortschaften in der Region Sloboschanschtschyna, unter anderem Charkiw. Trotz des Krieges arbeiten Bergleute im Osten der Ukraine weiter.

10.07 Region Sloboschanschtschyna

Foto: Anton Scheweliow

11.07 Region Sloboschanschtschyna
Ukrainische Verteidiger an der Front im Osten.

Foto: Serhij Mychaltschuk

10.07
Kampfjets über einem Feld während der Ernte.

Foto: Facebook-Seite des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine

10.07 Lwiw, Region Galizien
Absolventinnen und Absolventen der Ukrainischen Katholischen Universität werfen ihre Hüte in die Luft.

Foto: Bohdan Hrab

11.07 Dobropillja, Region Sloboschanschtschyna
Bergarbeiter in einer Kohlenmine in der Nähe des Kriegsgebiets.

Foto: Finbarr O'Reilly

11.07 Tschassiw Jar, Region Sloboschanschtschyna
Rettungskräfte räumen Trümmer von einem Wohngebäude auf, welches durch russische Besatzer beschossen wurde.

Foto: Miguel Medina

11.07 Hostomel, Region Polissja
Kinderschaukel vor einem zerstörten Gebäude in Hostomel.

Foto: Emile Ducke für NY Times

11.07 Semypolky, Region Polissja
Ein Junge aus den besetzten Gebieten in einem Sommercamp bei Kyjiw.

Foto: Slawa Ratynskyj

11.07 Kyjiw
Ein Kontrollpunkt am Stadtrand von Kyjiw, an dem im Frühling Kämpfe stattfanden.

Foto: Serhij Illjaschenkо

11.07 Charkiw, Region Sloboschanschtschyna
Ein Wohnhaus in Charkiw kurz vor inkrafttreten der Ausgangssperre.

Foto: Kyrylo Hontschar

Beitragende

Idee:

Bogdan Logwynenko

Text,

Bildredaktion:

Chrystyna Kulakowska

Redaktion:

Natalija Ponedilok

Bildredaktion:

Jurij Stefanjak

Übersetzung:

Halyna Wichmann

Redaktion der Übersetzung:

Klaus Wichmann

Contentmanagement:

Anastasija Schochowa