Sehenswürdigkeiten

Chortyzja. Schutzgebiet inmitten der Stadt

In Saporischschja, flussabwärts des Wasserkraftwerks DniproHES, liegt die größte Insel des Flusses Dnipro – die Insel Chortyzja. Aktuell erlangt dieser Ort eine immer größere Bedeutung für die Wiederbelebung der ukrainischen Geschichte. In den letzten 15 Jahren entstand auf...

Kamjanez-Podilskyj. Die lebendige Festung

Die Festung in Kamjanez-Podilskyj ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Podillja. In den letzten Jahren begann die Festung sich zu verändern und erhielt ein neues Leben. Aus einem gewöhnlichen Museum wurde die Burg zu einem lebendigen Organismus, wo verschiedene Meister...

Bakota: Die unter Wasser gesetzte Welt

Bakota ist ein unter Wasser gesetztes Dorf in Podillja, in der Nähe von Kamjanez-Podilskyj. Heute ist dieser Ort für seine unglaubliche Aussicht und Stille bekannt. Vor einem halben Jahrhundert haben hunderte Familien ihre Häuser und Höfe da verlassen. Die Menschen...

Beswodiwka: Grabhügel oder Sternwarte

Im Dorf Beswodiwka in der Regioin Siwertschyna befindet sich ein sehr wertvolles historisches Denkmal. Die Beswodiwkaer Grabhügel, deren Bestimmung aktiv diskutiert wird, sind über 4000 Jahre alt. Der Wissenschaftler Oleksandr Klykawka erforscht aktiv diese Grabstätten und hat seine eigene Theorie...

Sankt Miklós: ein Schloss entschied zu leben

Es ist nicht schwer, auf das Gelände des Schlosses Sankt Miklós in Tschynadijowo zu gelangen und eine Führung zu bekommen, für Wanderer und Touristen steht die Tür immer offen. Aber natürlich wollten wir viel mehr erfahren, als ein gewöhnlicher Tourist...

Folge der Expedition