Fotochroniken des Krieges

22/09 – 27/09. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №36

Am 23. September begannen die von der Russischen Föderation ernannten Verwaltungen in den vorübergehend besetzten ukrainischen Gebieten mit Pseudo-Referenden über den Beitritt zur Russischen Föderation. In der Nacht zum 22. September wurde Mykolajiw einem starken russischen Beschuss ausgesetzt, Wohngebäude und...

16/09 – 21/09. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №35

Am 15. September wurde im Vorort der kürzlich von den russischen Besatzern befreiten Stadt Isjum in der Region Sloboschanschtschyna ein Massengrab entdeckt. Die Exhumierung der Leichen hat begonnen und Ermittlungen laufen, um Beweise für die Schuld der Eindringlinge für künftige...

10/09 – 15/09. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №34

Ukrainische Streitkräfte setzen ihre starke Gegenoffensive im Osten und Süden des Landes fort. Seit Anfang September haben die ukrainischen Verteidigungskräfte ca. 2000 Quadratkilometer von russischer Besatzung befreit. Am 11. September haben die russischen Truppen die kritische Infrastruktur bei Charkiw mit...

04/09 – 09/09. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №33

In der Nacht vom 4. September beschossen die russischen Streitkräfte mit S-300-Raketen die Stadt Mykolajiw: Objekte ziviler Infrastruktur wurden beschädigt. Zehntausend Menschen haben im Rahmen der Pflichtevakuierung die Region Donetschtschyna verlassen (Stand: 26.08.22). Die Europäische Kommission und die Ukraine unterzeichneten...

29/08 – 03/09. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №32

Das ukrainische Militär berichtet über den Durchbruch der ersten Verteidigungslinie der russischen Streitkräfte im Süden des Landes. Die IAEA-Mission ist von Kyjiw in Richtung des besetzten AKW Saporischschja aufgebrochen, um die Gefahr einzuschätzen und eine ständige Vertretung einzurichten. Die obligatorische...

17/08 – 22/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №30

Während einer Demonstration in Lwiw forderten Angehörige der Verteidiger von ‚Asowstal‘ den Präsidenten der Türkei und den Generalsekretär der Vereinten Nationen auf, die in die Ukraine gekommen waren, bei der Befreiung ukrainischer Soldaten aus der Gefangenschaft zu helfen. Auf dem...

11/08 – 16/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №29

Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine dauern an. Die russische Armee attackiert die Stadt Bachmut. Am 11. August haben die russischen Okkupanten das Kernkraftwerk Saporischschja und das umliegende Territorium wieder beschossen. In Lwiw wurde die Ausstellung der russischen Militärtechnik, die...

05/08 – 10/08. Wie die Ukraine der Besetzung widersteht. Eine Fotochronik №28

Russische Truppen beschießen jeden Tag ukrainische Städte und Dörfer. Die Widerstandsbewegung „Gelbes Band“ hat angefangen, die Zeitschrift „Stimme des Partisanen“ im okkupierten Cherson herauszugeben. Die Ukrainer*innen gründen oder schließen sich bestehende Initiativen, die die Auswirkungen der russischen Okkupanten beseitigen, an.

Weitere Beiträge zeigen

Folge der Expedition